GRAVITY

Nach bald 13-jährigem Bestehen erscheint das siebte Album von RADIO OSAKA. «Gravity» ist eine weitere aufregende Reise in eine eigenwillige Musikwelt. Das fast durchwegs in der Klangkiste «repTile mobile» von Stephan Thelen entworfene Werk zeigt die eher ruhige und bluesig-melancholische Seite der Formation. Die unaufdringlich brodelnden und oft ungeraden Rhythmen, die fein damit verwobenen Samples und eine abwechslungsreiche Orchestrierung sorgen dafür, dass das Ganze aber nie monoton oder gar maschinell wirkt. Man mag fast meinen: Je virtueller der Produktionsprozess abläuft, desto mehr Leben vermag die Formation in die Produktion zu pumpen. Unterstützt wird dieser stilistische Vorstoss durch eine ungeahnte Leichtigkeit, mit welcher sich Stargast Peter Schärli erhaben durch die Tunes improvisiert.

Gravity (RepTile 016/2004)

  1. Soulblind and Drifting
  2. A Broken Symmetry (2003 Remix)
  3. Ground Zero
  4. Open Wide
  5. A Room is a World
  6. While a Boy is Thinking
  7. Ghostlife
  8. Gravity

Andi Czech: voice
Stephan Thelen: guitars, samples, percussion, electronica
Christian Kuntner: bass guitar
Benno Kaiser: drums

with:
Peter Schärli: trumpet (1, 2, 6)
Tommy Meier: tenor sax (1)
Chris Wirth: bass clarinet (8)

Produced by Stephan Thelen and Andi Czech 2003-2004
Recorded at the RepTile ReFuge (Zürich) and at Gamma Recording (Turgi)
Edited and mixed at RepTile ReFuge, mastered at Oakland Recording
Cover by Stephan Thelen
All songs by Thelen/Czech (SUISA)